Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
kielermode

Hemden und Lehrveranstaltung an der Universität Peking

Da es für deutsche Professoren aktuell ziemlich lukrativ ist, China zu gehen und dort Lehrveranstaltung erhalten, habe mir auch überlegt, mich einmal mit Universität Peking in Kontakt zu setzen, und dort zu sehen, ob man interessante Lehrveranstaltung zum Thema Ingenieurwesen oder Deutsch anbieten kann. Dieses Angebot war für die Universität Peking auch sehr interessant und ich werde jetzt auch als Gastprofessor in den nächsten paar Wochen viel in Peking unterwegs sein, mir dort die kulturellen Sehenswürdigkeiten anschauen und dann auch viele Lehrveranstaltungen der Universität Peking halten.

Ich hab das ganze schon mal vor einem Jahr in Thailand gemacht, wo ich auch an der Universität Bangkok aktiv war, und hatte dort sehr viele interessante Erfahrung gemacht. Ich hoffe, dass die Reise nach China gut klappen wird und bin gespannt wie Peking als Stadt so ist. Zur Vorsorge habe ich auch schon ein paar Hemden aus Hemden Seidensticker Outlet eingepackt, um dann auch vor Ort entsprechend gut gekleidet zu sein.

Ich habe zwar auch im SWR gelesen, dass man China relativ gute Mode zu einem günstigen Preis kaufen kann, wenn es allerdings um Qualität geht, dann vertraue ich lieber solchen Marken wie Hemden Jacques Britt Onlineshop , da diese Sachen auch aus Deutschland kommen und man auch weiß, dass man sich auf die Qualität verlassen kann. Zwar sollen auch die chinesischen Hemden und Anzüge relativ hochwertig sein, aber davon werde ich mich dann wahrscheinlich erst vor Ort überzeugen.

Allerdings gibt es auch auf den Seiten der Stiftung Warentest viele Berichte, dass die Mode aus China häufig nicht unbedingt qualitativ hochwertiges. Ich vertraue deswegen das Erste erstmal meinen persönlichen Modegeschmack, und schaue lieber auf Shops wie Outlet Seidensticker Schwarze Rose nach. Natürlich werde ich davon jetzt auch vieles bei meiner Reise in China feststellen können.

Durch die ganzen Kooperationen, die die Universität Peking auch mit verschiedenen chinesischen Modeherstellern und Wirtschaftsunternehmen hat, werden wir mit den Studenten zusammen auch viele Exkursionen in diese Unternehmen durchführen, und uns dann mal vor Ort anschauen, was man so über die chinesische Mode Industrie lernen kann.

Ansonsten werde ich auch mal sehen, ob ich vielleicht einen Teil meiner Freizeit nutzen kann, um für meine Frau ein paar schöne Porzellan Sachen mitzubringen. Sie ist ein großer Porzellan Souvenirfan und würde sich natürlich schon über etwas Originales aus China freuen. Persönlich sind mir diese Sachen jetzt nicht so wichtig, aber schließlich möchte man ja auch, dass die eigene Familie zufrieden ist.

Tags: Hemden Mode

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl