Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
kielermode

Umzug nach Wien

Durch ein gutes Jobangebot in Österreich, habe ich mich jetzt dafür entschieden für eine Zeit lang nach Wien zu ziehen und dort zu arbeiten. Wiener ist zwar nicht unbedingt meine Traumstadt, aber dadurch, dass ich dort deutlich mehr Geld verdienen, habe ich natürlich bei dem Job auch zugesagt und freue mich schon darauf eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Dadurch, dass meine Tante dort auch Mond und schon seit Jahren im Wiener Tourismusbüro arbeitet, habe ich schnell eine passende Wohnung gefunden und freue mich auch, dass sich nur relativ wenig Geld dafür bezahle. Die Mieten in Wien sind nämlich in den letzten Jahren ziemlich angestiegen. Meine Wohnung befindet sich hier in der Nähe von Schloss Schönbrunn und sieht auch sehr schick aus. Sie ist auch bereits möbliert und es gibt viele sehr mir der Gegend, mit denen man abends auch etwas unternehmen kann mal in die Disko gehen kann.

Von daher, sollte es relativ einfach sein, dort auch neue Freunde zu treffen und mit ihnen gemeinsam etwas zu unternehmen. Ich habe jetzt auch im Carl Gross Club of Gents Shop nachgeschaut, um mir dann auch ein paar passende Sachen für meine Zeit in Wien zu holen. Die erste Bewerbung, berichtet schon mal an die Oper Wien geschickt.

Ich habe lange Jahre als Sänger an der Oper Belgrad gearbeitet, und habe deswegen gute Chancen in Wien angenommen zu werden. Ansonsten gibt es natürlich noch viele andere Jobs, die ich in Österreich machen würde. Da ich auch eine Ausbildung als Informatiker habe, arbeite ich nebenbei auch viel für internationale Technologieunternehmen, und könnte diese Arbeit auch in Österreich machen.

Eventuell finde ich auch eine österreichische Frau, die mir gefällt, mit der ich dann eine Beziehung anfangen kann. Die österreichischen Frauen sind auch meistens relativ schick. Es gibt viele Frauen die mit Schmuck Manguun Mode und Kleider die durch die Stadt laufen, und dann auch ziemlich gut aussehen. Zwar aus in die serbischen Frauen noch schöner, aber manchmal in Wien ist, dann kann man sich auch an die österreichische Kultur anpassen.

Ansonsten habe ich jetzt im Blau Carl Gross Sakko Shop schon mal ein paar Hemden und Krawatten für mich geholt, um mich dann auch bei verschiedenen österreichischen Unternehmen zu bewerben. Durch eine gute Freundin von mir, kann ich auch kostenlos in Wien übernachten. Ich freu mich schon darauf, hier dann auch für eine Zeit lang zu geben und bin gespannt, wie Österreich so ist.

Tags: Mode

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl